DucatiMultistrada 1200 s


Ducati hat mir untersagt das Ducatilogo zu verwenden :-(

 

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

  • 17.11.2018 Saison Ende 46693 km
    Am Dienstag soll es Schnee geben. Bei kuscheligen 5 Grad, brrrrrrr... aber trotzdem war es schön die Straßen fast für sich alleine gehabt zu haben. Toni mit seiner neu erworbenen GS hat mich begleitet.
    Ein paar Worte zum Road 5, bis jetzt kann ich nicht meckern, klebt in allen Lebenslagen auch wenn es draußen etwas frisch ist. Wenn die Laufleistung wirklich so super sein soll dann wird das mein Favorit. Nachdem ich mit dem TÜV schon 2 Monate drüber war hatte ich das in der Zwischenzeit auch ohne Mängel über die Bühne gebracht.

    Uppps... Minusrekord nur 6500 Km in dieser Saison!

  • 03.08.2018 CRA3 vs MR5 44791 km
    Dafür das ich viel alleine und teilweise sehr flott unterwegs war, kann ich mit der Laufleistung von 4600 km gut leben. Ich war rund um zufrieden, es gab gar nichts an zu meckern. Nur im Regen konnte ich ihn nicht testen, schade...:-)
    Trotzdem wird jetzt der neue Michelin Road 5 aufgezogen, von dem ich bis dato auch nur gutes hehört habe.
  • 10.07.2018 am Caldonazzo 1430 km
    Langes Wochenende am Caldonazzo bei Daria in Ischia di Pergine, Albergo Concordia. Das Wetterglück nimmt kein Ende, 4 sonnige Tage und Kurven satt. Stefan kommt immer besser in die Pötte :-), hat richtig Spaß gemacht. Sind über den Monte Velo auf die Schauderterasse "geklettert" und sind dann ganz gechillt mit der Fähre von Limone nach Malcesine und über Rovereto zurück.

    Der CRA3 ist jetzt fasst am Ende und fängt wie jeder Reifen auch etwas das Schwächeln an. Er läuft Spurrillen gerne nach und wirkt etwas teigig, aber ohne an Gripp zu verlieren. Nässetest... Fehlanzeige
    top home

  • 24.06.2018 Jungstour 2300 km und CRA3
    Die Ausfahrt ins Alto Adige / Trentino mit Timo, Bernd und Walle war ein voller Erfolg. 8 Tage top Wetter, keinen Tropfen Regen und alle sind wir sitzen geblieben. Jederzeit gerne wieder, vielen Dank Jungs! Photo: Timo, Ort v. o.: Mendel, Rolle, Stilfser Joch, Blick vom Kaiser Jäger Steig (Caldonazzo & Levico Terme)

    Zum Continental Road Attack 3 kann ich nur eine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben. Hat mich in keinen Moment im Stich ngelassen, keine Rutscher trotz verschärfter Fahrweise, zielgenau und spurstabil. Keine Kippeligkeiten, kurvenhungrig, leichtfüßig. Dass ich den noch nicht früher probiert habe, ist im Moment meine Nummer eins.
    Ähemm, bei Regen konnte ich ihn "leider" nicht testen und ob die Laufleistung zufriedenstellend ist erfahrt ihr in ein paar Wochen. top home

  • 21.05.2018 Pfingstmontag
    Heute bin ich die erste Runde nach meiner OP gefahren. Ich bin erleichtert, es ging besser als gedacht :-). Schieben ist eher noch das Problem, weil die Kraft fehlt und es Schmerzen bereitet, aber ich will ja auch fahren und nicht schieben! Bin sehr zuversichtlich für meine erste größere Ausfahrt Ende Juni.
    Für das Forumtreffen in Herborn hat es leider nicht mehr gereicht. Die Multi hat keine Schulterprobleme, sie läuft wie am Schnürchen. Noch etwas, der CR3 benahm sich sehr unauffällig, mehr nach der Ausfahrt ins Alto Adige mit den Jungs vom Forum.

  • 12.04.2018 Angemeldet
    Ich kann zwar noch nicht fahren... Schulter OP :-(... aber nach der Reha will man eben keine Zeit verlieren. Bis dann!

  • 15.03.2018 Läuft
    Die Batterie eingebaut, Knopf getrückt und sofort ohne zu murren angesprungen. Herrlich dieser Sound, das Vibrieren, Gas geben... einfach geil... Jetzt ist erst einmal Schnee fürs Wochenende angekündigt, also noch etwas Geduld bevor sie angemeldet wird.

  • 01.01.2018 Prost Neujahr und keine besonderen Vorkommnisse
    Die Diva schlummert :-)

    Termine 2018:
    18.05. - 20.05. Forumtreffen in Herborn

    20.07. - 22.07. Donautaltreffen

top home DSS/Setup alle Umbauten technische Daten Ralf Kontakt
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

multistrada.eu

P.S. Ich übernehme keine Garantie, für die von mir hier beschriebenen und durchgeführten Umbau und Tuningmaßnahmen! Jeder ist für sich selbst verantwortlich! Allzeit eine unfallfreie Fahrt!